News & Aktuelles

Osterfeuer
15.02.2018 - Osterfeuer erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Hinsichtlich des...
Das Kultur-Programm 2018 ist erschienen
02.02.2018 - Wer in schönen Dingen einen schönen Sinn entdeckt, hat Kultur....
Dorfentwicklung in der Dorfregion Edewecht-West
29.01.2018 - Am 7. Februar 2018 findet um 19.00 Uhr im „Haus...
Schöffen- und Jugendschöffenwahl
23.01.2018 - Im ersten Halbjahr 2018 werden bundesweit die Schöffen und Jugendschöffen...
Witterungsbedingte Sperrung von Sandwegen
23.01.2018 - Der Zustand der Sandwege in der Gemeinde Edewecht hat sich...
Siedlungsentwicklung in Osterscheps
12.01.2018 - Zum Thema einer möglichen Siedlungsentwicklung in der Bauerschaft Osterscheps findet...
Reisemobilstellplatz - Eingeschränkte Nutzung
10.01.2018 - Aufgrund von Umbauarbeiten am Rathaus stehen ab der 2. KW...
Sanierung einer Brache zur Nachnutzung als Wohnbebauung in Edewecht
05.01.2018 - 2001 wurde in Edewecht damit begonnen, östlich des heutigen Verbrauchermarktes...
Raumordnungsverfahren 380-kV-Leitung Conneforde - Cloppenburg Ost - Merzen
14.12.2017 - Erneute Auslegung der Antragsunterlagen Vom 26.06.2017 bis zum 18.08.2017 lagen die...

Bekanntmachungen

Brut- und Setzzeit - Anleinpflicht für Hunde

Am 01. April beginnt wie in jedem Jahr die allgemeine Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit. Das bedeutet insbesondere für Hundehalter, dass die Hunde in der freien Landschaft an der Leine zu führen sind, es sei denn die Hunde werden zur rechtmäßigen Jagdausübung, als Rettungshunde oder von der Polizei, dem Bundesgrenzschutz oder dem Zoll eingesetzt. Die freie Landschaft besteht aus den Flächen des Waldes und der übrigen freien Landschaft, auch wenn die Flächen innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile liegen. Bestandteile dieser Flächen sind auch die zugehörigen Wege und Gewässer. Die Gemeinde Edewecht bittet alle Hundehalter, die gesetzlichen Regelungen für die Anleinpflicht von Hunden einzuhalten. Insbesondere die Jägerschaft beobachtet immer wieder freilaufende Hunde, die während der Brut- und Setzzeit Vögel, aber auch Rehe und Hasen erheblich stören. Daher bitten wir um strikte Beachtung des § 33 Abs. 1 Nr. 1 des Nds. Gesetzes über den Wald und die Landschaftsordnung (NWaldLG), danach dürfen Hunde in der freien Landschaft generell nicht wildern oder streunen und sie sind in der Zeit vom 01. April bis 15. Juli (Brut-,Setz- und Aufzuchtzeit) an der Leine zu führen.