News & Aktuelles

Osterfeuer
15.02.2018 - Osterfeuer erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Hinsichtlich des...
Das Kultur-Programm 2018 ist erschienen
02.02.2018 - Wer in schönen Dingen einen schönen Sinn entdeckt, hat Kultur....
Dorfentwicklung in der Dorfregion Edewecht-West
29.01.2018 - Am 7. Februar 2018 findet um 19.00 Uhr im „Haus...
Schöffen- und Jugendschöffenwahl
23.01.2018 - Im ersten Halbjahr 2018 werden bundesweit die Schöffen und Jugendschöffen...
Witterungsbedingte Sperrung von Sandwegen
23.01.2018 - Der Zustand der Sandwege in der Gemeinde Edewecht hat sich...
Siedlungsentwicklung in Osterscheps
12.01.2018 - Zum Thema einer möglichen Siedlungsentwicklung in der Bauerschaft Osterscheps findet...
Reisemobilstellplatz - Eingeschränkte Nutzung
10.01.2018 - Aufgrund von Umbauarbeiten am Rathaus stehen ab der 2. KW...
Sanierung einer Brache zur Nachnutzung als Wohnbebauung in Edewecht
05.01.2018 - 2001 wurde in Edewecht damit begonnen, östlich des heutigen Verbrauchermarktes...
Raumordnungsverfahren 380-kV-Leitung Conneforde - Cloppenburg Ost - Merzen
14.12.2017 - Erneute Auslegung der Antragsunterlagen Vom 26.06.2017 bis zum 18.08.2017 lagen die...

Neuigkeiten

Schnelles Breitband-Internet

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Edewecht,

vielen Dank für die Teilnahme an der Online-Umfrage zur Breitbandverfügbarkeit.

Die Online-Umfrage bildete den Auftakt zu einer von der EU zur Hälfte geförderten kreisweiten Breitbandstrukturplanung. Mit dieser Planung soll aufgezeigt werden, wie eine flächendeckende Erschließung erreicht werden kann. Nach erfolgreicher Ausschreibung der Planungsarbeiten hat der Landkreis den Auftrag an die s&g Beratungs- und Planungsgesellschaft mbH aus Taunusstein erteilt. Das Unternehmen hat sich auf den Bereich der Telekommunikation, insbesondere das Thema „Breitbandversorgung in ländlichen Gebieten“ spezialisiert. Die Planung wird durch das b|z|n Breitband Kompetenz Zentrum Niedersachsen begleitet.

Im Rahmen dieser Maßnahme wird in der 45. Kalenderwoche zusätzlich eine Ortsbegehung entlang der Straßenzüge durchgeführt, um eine detaillierte und aktuelle Datengrundlage für die Netzplanung zu erhalten.