News & Aktuelles

Abfuhrtermine bei der Abfallentsorgung für den neuen Feiertag, Reformationstag, 31.10.2018
08.10.2018 - Der Landkreis Ammerland informiert darüber, dass die Abfuhrtermine bei der...
Sitzung des Sport- und Kulturausschusses fällt aus
08.10.2018 - Die Sitzung des Sport- und Kulturausschusses am 15.10.2018 fällt aus....
Einweihung des neuen Spielgerätes an der GS Edewecht
18.09.2018 - Am 21.08.2018 war es endlich soweit. Die Kinder der GS...
Lärmaktionsplan Gemeinde Edewecht
11.09.2018 - Aufgrund der „Richtlinie 2002/49/EG des Europäischen Parlaments und des Rates...
Dorfentwicklung in der Dorfregion Edewecht-Ost
24.08.2018 - Die Dorfregion Edewecht-Ost (Beteiligte Dörfer: Wildenloh, Friedrichsfehn, Klein Scharrel, Kleefeld,...
Dorfentwicklung in der Dorfregion Edewecht-West
07.08.2018 - Am 22. August 2018 findet um 19.00 Uhr im „Schepser...
Die Gemeinde Edewecht begrüßt vier neue Auszubildende im Rathaus
01.08.2018 - Zwei der neuen Nachwuchskräfte beginnen ihre dreijährige Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte...
Feuerwehr warnt vor hoher Brandgefahr durch Trockenheit
05.07.2018 - Die Feuerwehren der Gemeinde Edewecht weisen aufgrund der anhaltenden Trockenheit...
Ausbau Radwegesystem in der Gemeinde Edewecht
16.05.2018 - Allgemeine Darstellung Im Rahmen von LEADER – Parklandschaft Ammerland – ist...

Bekanntmachungen

Lärmaktionsplan Gemeinde Edewecht
11.09.2018. Aufgrund der „Richtlinie 2002/49/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Juni 2002 über die Bewertung und Bekämpfung von Umgebungslärm“ (Umgebungslärmrichtlinie) sowie § 47d des Bundesimmissionsschutzgesetzes (BImSchG) hat die Gemeinde Edewecht einen Lärmaktionsplan aufzustellen, weil durch sie Hauptverkehrsstraßen verlaufen, auf denen Verkehrsbelastungen von mindestens 3 Millionen Kraftfahrzeugen pro Jahr ... [weiterlesen]
Amtliche Bekanntmachung
24.07.2018. Raumordnungsverfahren für die Planung von Trassenkorridoren zwischen dem Anlandungspunkt Hilgenriedersiel und dem Netzverknüpfungspunkt Cloppenburghier: Abschuss des Raumordnungsverfahrens mit der Landesplanerischen Feststellung vom 05.07.2018 Das Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems – hat das gem. § 15 Raum-ordnungsgesetz des Bundes (ROG), §§ 10ff. des Niedersächsischen Raumordnungsgesetz durchgeführte Raumordnungsverfahren für einen Trassenkorridors zwischen dem ... [weiterlesen]
Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung der Vorschlagsliste
16.04.2018. Wahl der Schöffinnen und Schöffen der Gemeinde Edewecht für die Amtszeit vom 1.1.2019 bis 31.12.2023 in den Schöffengerichten des Amtsgerichts Westerstede und den Strafkammern des Landgerichts Oldenburg Der Rat der Gemeinde Edewecht hat in der Sitzung am 10. April 2018 den Beschluss über die Vorschlagsliste zur Wahl der Schöffinnen und Schöffen ... [weiterlesen]
Öffentliche Bekanntmachung
10.10.2017. Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Weser-EmsDezernat 4.1 Flurbereinigung/LandmanagementTheodor-Tantzen-Platz 826122 Oldenburg Flurbereinigungsverfahren TangeOldenburg, den 28.09.2017Az.: 4.1.1-611-2255 / 0.5Anordnung der vorläufigen BesitzeinweisungDen Bekanntmachungstext können Sie nachfolgend als PDF Dokument herunterladen. ... [weiterlesen]
Öffentliche Bekanntmachung
29.09.2017. Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Weser-EmsTheodor-Tantzen-Platz 826122 OldenburgDienstgebäude: Markt 15/1626122 Oldenburg Freiwilliger LandtauschOldenburg, den 21.09.2017Nr. 0345100417Az. 4.1-611-44-600 Öffentliche Bekanntmachung Aufforderung zur Anmeldung unbekannter Rechte im freiwilligen Landtauschverfahren „Hinrichs/Tholen/Brumund“ in der Gemeinde Edewecht, im Landkreis Ammerland. Das Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems, Dienstort Oldenburg hat mit Beschluss vom 21.09.2017 den bezeichneten freiwilligen Landtausch nach § ... [weiterlesen]
Auflösung der Teilnehmergemeinschaft des Flurbereinigungsverfahrens Entlastungsstraße Friesoythe
22.09.2017. Auflösung der Teilnehmergemeinschaft des Flurbereinigungsverfahrens Entlastungsstraße Friesoythe Gemäß § 153 Abs. 1 des Flurbereinigungsgesetzes (FlurbG) in der Fassung vom 16.03.1976 (BGBl. I, S. 546), zuletzt geändert durch Gesetz vom 19.12.2008 (BGBl. I, S. 2794), wird hiermit die Teilnehmergemeinschaft des Flurbereinigungsverfahrens Entlastungsstraße Friesoythe aufgelöst. Begründung: Die Teilnehmergemeinschaft des Flurbereinigungsverfahrens Entlastungsstraße Friesoythe ist zunächst über ... [weiterlesen]
Amtliche Bekanntmachung
18.09.2017. Der Rat der Gemeinde Edewecht hat in seiner Sitzung am 20.06.17 eine 1. Änderungssatzung der Satzung der Gemeinde Edewecht über die Erhebung einer Spielgerätesteuer für das entgeltliche Benutzen von Spiel-, Musik-, Geschicklichkeits- sowie Unterhaltungsgeräten und -automaten beschlossen mit dem wesentlichen Inhalt, dass der Steuersatz für Geräte in Spielhallen und an ... [weiterlesen]
Öffentliche Bekanntmachung
23.06.2017. Öffentliche Bekanntmachung Freiwilliger Landtausch Lübben/Bischoff Nr. 0345100416 Az. 4.1.-611-44-593 Beschluss Nach § 103 c Abs. 2 in Verbindung mit § 6 Abs. 1 Satz 2 und § 86 des Flurbereinigungsgesetzes (FlurbG) in der Fassung vom 16.03.1976 (BGBl. I S. 546), zuletzt geändert durch das Gesetz vom 19.12.2008 (BGBl. I S. 2794), ergeht folgender Beschluss: I. Der freiwillige ... [weiterlesen]
Amtliche Bekanntmachung
15.06.2017. Amtliche BekanntmachungRaumordnungsverfahren für die Planung der 380kV-Leitung Conneforde-Cloppenburg-Merzen, Maßnahme 51ahier: Öffentliche Auslegung der Antragsunterlagen gem. § 10 Abs. 5 Niedersächsisches Raumordnungsgesetz (NROG) TenneT TSO GmbH und Amprion GmbH (Vorhabenträger/Übertragungsnetzbetreiber) beabsichtigen die Errichtung einer 380-kV-Leitung zwischen Conneforde (Gemeinde Wiefelstede, Landkreis Ammerland), Cloppenburg (Landkreis Cloppenburg) und Merzen (Samtgemeinde Neuenkirchen, Landkreis Osnabrück). Der Nordteil ... [weiterlesen]
Amtliche Bekanntmachung
26.05.2017. Raumordnungsverfahren für die Planung von Trassenkorridoren zwischen dem Anlandungspunkt Hilgenriedersiel sowie dem Raum Emden und dem Netzverknüpfungspunkt Cloppenburg hier: Öffentliche Auslegung der Antragsunterlagen gem. § 10 Abs. 5 Niedersächsisches Raumordnungsgesetz (NROG) TenneT Offshore GmbH (Vorhabenträgerin) plant für die Anbindung von zukünftigen Offshore-Windparks einen Trassenkorridor für die Verlegung von einem Netzanschlusssystem aus dem ... [weiterlesen]
Sie können ältere Artikel über das Archiv öffnen. Klicken Sie hierzu auf den folgenden Link:
Archiv anzeigen