News & Aktuelles

Ausbau Radwegesystem in der Gemeinde Edewecht
16.05.2018 - Allgemeine Darstellung Im Rahmen von LEADER – Parklandschaft Ammerland – ist...
Gemeindeweites Konzept für Ortseingangs- und Informationsschilder
14.05.2018 - Gemeindeweites Konzept für Ortseingangs- und Informationsschilder im Ort Edewecht und...
Ein Abend mit Broadway-Galmour in Edewecht
09.05.2018 - Kulturelles Sommer-Highlight mit Hannover Showband, Siggy Davis und Ivo Berkenbusch "Welcome...
Gemeinsam WM-Spiele auf dem Marktplatz anschauen
09.05.2018 - Die Fußball-WM in Russland ist noch schöner, wenn man gemeinsam...
Terminänderung Wirtschafts- und Haushaltsausschuss
08.05.2018 - Der Termin für die nächste Sitzung des Wirtschafts- und Haushaltsausschusses...
Dorfentwicklung in der Dorfregion Edewecht-West
07.05.2018 - Am 17. Mai 2018 findet um 19.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus...
Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung der Vorschlagsliste
16.04.2018 - Wahl der Schöffinnen und Schöffen der Gemeinde Edewecht für die...
Unbezahlbar und freiwillig - Der Niedersachsenpreis für Bürgerengagemant 2018
04.04.2018 - Dieses Jahr findet zum 15. Mal der Wettbewerb "Unbezahlbar und...
Höchstspannungsleitung Conneforde-Cloppenburg-Merzen: Ankündigung terrestrischer Ergänzungsmessungen
14.03.2018 - Für die beiden Abschnitte der 380-kV-Höchstspannungsleitung Conneforde – Cloppenburg –...

Bekanntmachungen

Brut- und Setzzeit - Anleinpflicht für Hunde

Am 01. April beginnt wie in jedem Jahr die allgemeine Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit. Das bedeutet insbesondere für Hundehalter, dass die Hunde in der freien Landschaft an der Leine zu führen sind, es sei denn die Hunde werden zur rechtmäßigen Jagdausübung, als Rettungshunde oder von der Polizei, dem Bundesgrenzschutz oder dem Zoll eingesetzt. Die freie Landschaft besteht aus den Flächen des Waldes und der übrigen freien Landschaft, auch wenn die Flächen innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile liegen. Bestandteile dieser Flächen sind auch die zugehörigen Wege und Gewässer. Die Gemeinde Edewecht bittet alle Hundehalter, die gesetzlichen Regelungen für die Anleinpflicht von Hunden einzuhalten. Insbesondere die Jägerschaft beobachtet immer wieder freilaufende Hunde, die während der Brut- und Setzzeit Vögel, aber auch Rehe und Hasen erheblich stören. Daher bitten wir um strikte Beachtung des § 33 Abs. 1 Nr. 1 des Nds. Gesetzes über den Wald und die Landschaftsordnung (NWaldLG), danach dürfen Hunde in der freien Landschaft generell nicht wildern oder streunen und sie sind in der Zeit vom 01. April bis 15. Juli (Brut-,Setz- und Aufzuchtzeit) an der Leine zu führen.