News & Aktuelles

Rathaus am 04. und 05. November geschlossen
16.10.2020 - Aufgrund einer umfangreichen EDV-Umstellung ist das Rathaus der Gemeinde Edewecht...
Informationsveranstaltung zum Neubaugebiet in Jeddeloh II
16.10.2020 - Die Gemeinde Edewecht lädt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zu...
Neuer und bekannte Händler auf dem Wochenmarkt
06.10.2020 - Wer zu Beginn des Jahres über den Wochenmarkt lief, wurde...
Eingeschränkte Öffnungszeiten der Gemeindekasse
06.10.2020 - Aus personellen Gründen ist in der Zeit vom 05. bis...
Lesungen in Edewecht müssen im Herbst leider ausfallen
30.09.2020 - Aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen müssen nun leider auch in Edewecht...
Eröffnung der neuen DRK Kindertagesstätte Friedrichsfehn
25.09.2020 - Nach 10 Monaten Bauzeit öffnet die DRK Kindertagesstätte Friedrichsfehn am...
Fortsetzung der Fahrbahnerneuerung der Hauptstraße (L 831) in der Ortsdurchfahrt Edewecht
16.09.2020 - Die Fahrbahn der Landesstraße 831 wird zwischen der Einmündung Hauptstraße...
Wie fahrradfreundlich ist Edewecht? - Jetzt abstimmen beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020!
10.09.2020 - Ab sofort läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Der...
Ausstellung im Rathaus
07.09.2020 - Am Freitag, den 04. September 2020 wurde die erste Kunstausstellung...

Bekanntmachungen

Allgemeinverfügung der Gemeinde Edewecht über die Öffnung von Verkaufsstellen

Gemäß § 5 Abs. 1 des Niedersächsischen Gesetzes über die Ladenöffnungs- und Verkaufszeiten (NLöffVZG) vom 8. März 2007 (Nds. GVBl. Nr. 6/2007, S. 111), zuletzt geändert durch Gesetz vom 13. Oktober 2011 (Nds. GVBl. S.348) wird folgende Allgemeinverfügung für die Gemeinde Edewecht erlassen:

1. Verkaufsstellen im Ortsbereich Edewecht dürfen am 09.08.2015 und am 27.09.2015 (Herbstmarkt) in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet haben;
2. Verkaufsstellen im Ortsbereich Friedrichsfehn dürfen am 06.09.2015 (Dorffest Friedrichsfehn) in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet haben.

Die sofortige Vollziehung dieser Verfügung wird angeordnet.

Die Allgemeinverfügung gilt am Tag nach der ortsüblichen Bekanntmachung in der Nordwest-Zeitung als bekannt gegeben.

Mit der Sonderregelung ist keine Pflicht der Offenhaltung der Verkaufsstellen verbunden. Sie gibt dem Einzelhandel lediglich die Möglichkeit der Sonntagsöffnung. Die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des § 7 NLöffVZG, des Arbeitszeitgesetzes, des Manteltarifvertrages für Arbeitnehmer im Einzelhandel sowie des Mutterschutz- und Jugendarbeitsschutzgesetzes sind zu beachten.

Die vollständige Allgemeinverfügung mit Begründung und Anordnung der sofortigen Vollziehung kann bei der Gemeinde Edewecht, Ordnungsamt, Rathausstraße 7, Zimmer 5, 26188 Edewecht, während der allgemeinen Öffnungszeiten sowie nach Vereinbarung eingesehen werden.

Rechtsbehelfsbelehrung:
Gegen diese Allgemeinverfügung kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Klage beim Verwaltungsgericht Oldenburg, Schlossplatz 10, 26122 Oldenburg, erhoben werden. Die Klage ist schriftlich oder mündlich zur Niederschrift beim Urkundsbeamten der Geschäftsstelle des Verwaltungsgerichts zu erheben.

Edewecht, den 04.08.2015
Petra Lausch
Bürgermeisterin