News & Aktuelles

Vollsperrung L828/ Jeddeloher Damm
05.07.2019 - Erschließung Baugebiet Nr. 195 - Westlicher Ortseingang Friedrichsfehn - Herstellung Linksabbiegespur...
Erster großer plattdeutscher Gala-Abend in Edewecht
31.05.2019 - Die UNESCO hat sie vor einiger Zeit zum Weltkulturerbe ernannt...
Dorfentwicklungsplan für die Dorfregion Edewecht-West
10.04.2019 - Die Dorfregion Edewecht-West mit den Dörfern Edewecht, Husbäke, Osterscheps, Portsloge,...
Förderprogramm für Existenzgründer-/innen
28.01.2019 - Zum 01.01.2019 ist die neue Richtlinie zur Förderung von Existenzgründungen...
Kultur-Programm 2019
14.01.2019 - Das Kultur-programm des Edewechter Kulturprogramms ist online....
Raumordnungsverfahren für die Planung der 380-kV-Leitung Conneforde - Cloppenburg abgeschlossen
12.11.2018 - Das Raumordnungsverfahren für die Planung der 380-kV-Leitung Conneforde - Cloppenburg...

Bekanntmachungen

Öffentliche Bekanntmachung

Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Weser-Ems
Theodor-Tantzen-Platz 8
26122 Oldenburg
Dienstgebäude: Markt 15/16
26122 Oldenburg

Freiwilliger Landtausch
Oldenburg, den 21.09.2017
Nr. 0345100417
Az. 4.1-611-44-600

Öffentliche Bekanntmachung

Aufforderung zur Anmeldung unbekannter Rechte im freiwilligen Landtauschverfahren „Hinrichs/Tholen/Brumund“ in der Gemeinde Edewecht, im Landkreis Ammerland.

Das Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems, Dienstort Oldenburg hat mit Beschluss vom 21.09.2017 den bezeichneten freiwilligen Landtausch nach § 103 a des Flurbereinigungsgesetzes in der Fassung vom 16.03.1976 (BGBl. I, S. 546), zuletzt geändert durch das Gesetz vom 19.12.2008 (BGBl. I, S. 2794), angeordnet.

Dem Verfahren unterliegen die Flurstücke 28, 29/1, 30, 34, in der Flur 9; 65/1 in der Flur 10 und 6/3 in der Flur 33, alle in der Gemarkung Edewecht.

Der vollständige Anordnungsbeschluss liegt im Rathaus der Gemeinde Edewecht, Rathausstraße 7, 26188 Edewecht im Zimmer 223 für die Dauer eines Monats ab öffentlicher Bekanntmachung aus und kann ferner unter der unten folgenden Verlinkung aufgerufen werden.

Inhaber von Rechten, die nicht aus dem Grundbuch ersichtlich, aber zur Beteiligung am freiwilligen Landtausch berechtigt sind, werden aufgefordert, ihre Rechte innerhalb von drei Monaten - gerechnet vom ersten Tage der Bekanntmachung dieser Aufforderung - beim Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Weser – Ems, Theodor-Tantzen-Platz 8, 26122 Oldenburg bzw. Dienstgebäude Markt 15/16, 26122 Oldenburg anzumelden.

Hinweis: Gemäß § 27a Abs. 2 Verwaltungsverfahrensgesetz werden diese öffentliche Bekanntmachung sowie der Anordnungsbeschluss auch im Internet unter www.flurb-we.niedersachsen.de in der Rubrik „Öffentliche Bekanntmachungen“ eingestellt.

gez. Brückner

Downloads