News & Aktuelles

Shootingstar Benni Stark auf Einladung des Kulturbüros zu Gast bei Autohaus Hilgen in Friedrichsfehn
13.02.2019 - Comedy im Autohaus Am 23.Februar begibt sich der Comedystar Benni Stark...
Förderprogramm für Existenzgründer-/innen
28.01.2019 - Zum 01.01.2019 ist die neue Richtlinie zur Förderung von Existenzgründungen...
Konzertabend für ehrenamtlich Tätige
22.01.2019 - Gemeinde Edewecht bittet um Nennung verdienter Ehrenamtler "Welcome to Broadway" ist...
Kultur-Programm 2019
14.01.2019 - Das Kultur-programm des Edewechter Kulturprogramms ist online....
Raumordnungsverfahren für die Planung der 380-kV-Leitung Conneforde - Cloppenburg abgeschlossen
12.11.2018 - Das Raumordnungsverfahren für die Planung der 380-kV-Leitung Conneforde - Cloppenburg...
Ankündigung von Baugrunduntersuchungen zwischen Kayhauserfeld und Achternmeer
12.11.2018 - Im Rahmen der Planungen für die neue 380-kV-Leitung Conneforde -...
Lärmaktionsplan Gemeinde Edewecht
11.09.2018 - Aufgrund der „Richtlinie 2002/49/EG des Europäischen Parlaments und des Rates...
Dorfentwicklung in der Dorfregion Edewecht-West
07.08.2018 - Am 22. August 2018 findet um 19.00 Uhr im „Schepser...
Feuerwehr warnt vor hoher Brandgefahr durch Trockenheit
05.07.2018 - Die Feuerwehren der Gemeinde Edewecht weisen aufgrund der anhaltenden Trockenheit...

Neuigkeiten

WAS!? - SO bunt, SO Edewecht - Auftaktveranstaltung mit Live-Schaltung der Website

WAS!? – SO bunt, SO Edewecht- Auftaktveranstaltung am 27.05.2014 mit Live-Schaltung der Website auf dem Marktplatz in Edewecht

In Anlehnung an das indische Holi-Fest (Fest der Farben) warfen die Schüler und die Auszubildenden gleichzeitig Farbbeutel in die Luft. Dieses soll die bunte Vielfalt der Berufsangebote in der Gemeinde Edewecht symbolisieren. Untermalt wurde das Ganze mit Musik. Gleichzeitig wurde die eigens hierfür erstellte Homepage www.ausbildung-edewecht.de mit dem Firmenkataster freigeschaltet und somit der Öffentlichkeit vorgestellt. Auf einer großen LED-Wand konnte dieses Event live vor Ort verfolgt werden. Bilder und Videos zu diesem einmaligen Event werden in Kürze auf der neuen Homepage www.ausbildung-edewecht.de veröffentlicht.

Diese Veranstaltung stellte den Startschuss für ein gemeindeweites Projekt dar, welches dauerhaft bearbeitet und erweitert wird.