News & Aktuelles

Gebührenerhebung für die Inanspruchnahme der Notbetreuung in gemeindeeigenen Kindertagesstätten
03.06.2020 - Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Edewecht hat am 19.05.2020 beschlossen, dass...
Auslastung des Freibades
29.05.2020 - Aufgrund der Corona-Pandemie kann nur eine begrenzte Anzahl an Gästen...
Edewecht eröffnet die Freibadsaison
28.05.2020 - Am Samstag, den 30.05.2020, öffnet das Edewechter Freibad wieder die...
Sanierung der Vogelsangbrücke
28.05.2020 - Die Gemeinde Edewecht plant in den kommenden Wochen die Sanierung...
Ferienbetreuung in den Krippen in den Sommerferien 2020
27.05.2020 - Liebe Eltern, aufgrund der noch anhaltenden Corona-Pandemie hat sich in vielen...
Ferienbetreuung in den Kindergärten in den Sommerferien 2020
27.05.2020 - Liebe Eltern, aufgrund der noch anhaltenden Corona-Pandemie hat sich in vielen...
Ferienhort in den Sommerferien 2020
25.05.2020 - Liebe Eltern, liebe Kinder, aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie wurden in vielen...
Rathaustüren wieder geöffnet
25.05.2020 - Ab dem 25.05.2020 sind die Rathaustüren wieder geöffnet. Zu den...
Sport- und Kulturausschuss abgesagt
24.05.2020 - Die für den 08.06.2020 geplante Sitzung des Sport- und Kulturausschusses...

Neuigkeiten

Schnelles Breitband-Internet

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Edewecht,

vielen Dank für die Teilnahme an der Online-Umfrage zur Breitbandverfügbarkeit.

Die Online-Umfrage bildete den Auftakt zu einer von der EU zur Hälfte geförderten kreisweiten Breitbandstrukturplanung. Mit dieser Planung soll aufgezeigt werden, wie eine flächendeckende Erschließung erreicht werden kann. Nach erfolgreicher Ausschreibung der Planungsarbeiten hat der Landkreis den Auftrag an die s&g Beratungs- und Planungsgesellschaft mbH aus Taunusstein erteilt. Das Unternehmen hat sich auf den Bereich der Telekommunikation, insbesondere das Thema „Breitbandversorgung in ländlichen Gebieten“ spezialisiert. Die Planung wird durch das b|z|n Breitband Kompetenz Zentrum Niedersachsen begleitet.

Im Rahmen dieser Maßnahme wird in der 45. Kalenderwoche zusätzlich eine Ortsbegehung entlang der Straßenzüge durchgeführt, um eine detaillierte und aktuelle Datengrundlage für die Netzplanung zu erhalten.