News & Aktuelles

Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung der Vorschlagsliste
16.04.2018 - Wahl der Schöffinnen und Schöffen der Gemeinde Edewecht für die...
Unbezahlbar und freiwillig - Der Niedersachsenpreis für Bürgerengagemant 2018
04.04.2018 - Dieses Jahr findet zum 15. Mal der Wettbewerb "Unbezahlbar und...
"Overbeck" kommt erst am 2. Mai 2018 nach Edewecht - Terminänderungen bei der Krimi-Lesereihe
19.03.2018 - Aufgrund von kurzfristig festgelegten Dreharbeiten für eine Doppelfolge der beliebten...
Höchstspannungsleitung Conneforde-Cloppenburg-Merzen: Ankündigung terrestrischer Ergänzungsmessungen
14.03.2018 - Für die beiden Abschnitte der 380-kV-Höchstspannungsleitung Conneforde – Cloppenburg –...
Das Kultur-Programm 2018 ist erschienen
02.02.2018 - Wer in schönen Dingen einen schönen Sinn entdeckt, hat Kultur....
Dorfentwicklung in der Dorfregion Edewecht-West
29.01.2018 - Am 7. Februar 2018 findet um 19.00 Uhr im „Haus...
Witterungsbedingte Sperrung von Sandwegen
23.01.2018 - Der Zustand der Sandwege in der Gemeinde Edewecht hat sich...
Reisemobilstellplatz - Eingeschränkte Nutzung
10.01.2018 - Aufgrund von Umbauarbeiten am Rathaus stehen ab der 2. KW...
Sanierung einer Brache zur Nachnutzung als Wohnbebauung in Edewecht
05.01.2018 - 2001 wurde in Edewecht damit begonnen, östlich des heutigen Verbrauchermarktes...

Neuigkeiten

Unbezahlbar und freiwillig - Der Niedersachsenpreis für Bürgerengagemant 2018

Dieses Jahr findet zum 15. Mal der Wettbewerb "Unbezahlbar und freiwillig - Der Niedersachsenpreis für Bürgerengagemant 2018" statt, bei dem das freiwillige Engagement von Menschen ausgezeichnet werden soll. Es sind Preise im Gesamtwert von 30.000 Euro zu gewinnen.

Zusätzlich wird der "Hörerpreis von NDR 1 Radio Niedersachsen" als Sonderpreis ausgelobt. Dieser ist mit 3.000 Euro dotiert.

Ab dem 04. April 2018 sind alle ehrenamtlich Aktiven herzlich eingeladen, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen. Die Bewerbungsfrist endet am 25. Juni 2018.

Kernpunkt des landesweiten Wettbewerbs ist die Wertschätzung der vielen Engagierten. Ihre Motivation soll gestärkt und die gesellschaftliche Anerkennung der freiwillig Aktiven nachhaltig gefördert werden. In Niedersachsen sind überdurchschnittlich viele Bürgerinnen und Bürger in ihrer Freizeit ehrenamtlich aktiv: 3,2 Millionen Menschen setzen sich für die Gemeinschaft ein. Beispielsweise betreuen sie Kinder und Jugendliche in Sportvereinen, arbeiten in kirchlichen oder sozialen Projekten, sind im Umweltschutz tätig oder engagieren sich in der Nachbarschaftshilfe.

Bis zum 25. Juni 2018 können Einzelpersonen, Vereinigungen aller Art, Initiativen, Selbsthilfe- und andere Gruppen aus den Bereichen Kultur, Sport, Umwelt, Kirche/Religiöse Gemeinschaften und Soziales ihre Bewerbungsunterlagen einreichen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.unbezahlbarundfreiwillig.de