News & Aktuelles

Dorfentwicklung in der Dorfregion Edewecht-West
21.09.2018 - Am 27. September 2018 findet um 19.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus...
Einweihung des neuen Spielgerätes an der GS Edewecht
18.09.2018 - Am 21.08.2018 war es endlich soweit. Die Kinder der GS...
Lärmaktionsplan Gemeinde Edewecht
11.09.2018 - Aufgrund der „Richtlinie 2002/49/EG des Europäischen Parlaments und des Rates...
Dorfentwicklung in der Dorfregion Edewecht-Ost
24.08.2018 - Die Dorfregion Edewecht-Ost (Beteiligte Dörfer: Wildenloh, Friedrichsfehn, Klein Scharrel, Kleefeld,...
Sitzung des Wirtschafts- und Haushaltsausschusses fällt aus
22.08.2018 - Die Sitzung des Wirtschafts- und Haushaltsausschusses am 03.09.2018 fällt aus....
Dorfentwicklung in der Dorfregion Edewecht-West
07.08.2018 - Am 22. August 2018 findet um 19.00 Uhr im „Schepser...
Die Gemeinde Edewecht begrüßt vier neue Auszubildende im Rathaus
01.08.2018 - Zwei der neuen Nachwuchskräfte beginnen ihre dreijährige Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte...
Feuerwehr warnt vor hoher Brandgefahr durch Trockenheit
05.07.2018 - Die Feuerwehren der Gemeinde Edewecht weisen aufgrund der anhaltenden Trockenheit...
Ausbau Radwegesystem in der Gemeinde Edewecht
16.05.2018 - Allgemeine Darstellung Im Rahmen von LEADER – Parklandschaft Ammerland – ist...

Neuigkeiten

Ausbau Radwegesystem in der Gemeinde Edewecht

Allgemeine Darstellung

Im Rahmen von LEADER – Parklandschaft Ammerland – ist das Projekt „Ausbau Radwegesystem in der Gemeinde Edewecht“ ins Leben gerufen worden.

Im dortigen Arbeitskreis Spazier- und Wanderwege wurden verschiedene Möglichkeiten diskutiert, das Wegenetz zur Erlebbarkeit der Ammerländer Parklandschaft zu erweitern. Durch die Auswertung der vorhandenen Wege wurde deutlich, dass es sehr reizvolle Alternativen für das Radwegenetz gibt. Der Ausbau des Radwegenetzes würde neue touristische Möglichkeiten erschließen. Die Ideen der vorliegenden Streckenführungen wurden vom Ortsbürgerverein Scheps e.V. eingebracht.

Es sollen neue Möglichkeiten geschaffen werden, die Parklandschaft Ammerland zu erleben. Im Ergebnis sollen Angebote speziell für Radfahrer durch eine Verbesserung des Radwegeangebotes entstehen und Radschulwege aus den Ortsteilen Westerscheps und Osterscheps nach Edewecht verkürzen und sicherer machen.

In der Gemeinde Edewecht sollen an drei Stellen Radwegeverbindungen geschaffen werden, die vorhandene Wege miteinander verbinden; nämlich im Bereich HOLTMOOR/FINTLANDSMOOR/ZUM UHLENHOF.