News & Aktuelles

Schließung des Rathauses
21.03.2019 - Aufgrund einer zweitägigen internen dienstlichen Veranstaltung kann der reguläre Betrieb...
Frühjahrsputz in Edewecht
05.03.2019 - Auch dieses Jahr soll in der Gemeinde Edewecht wieder eine...
Änderung der Öffnungszeiten - Sachgebiet „Soziales“
26.02.2019 - Mit Wirkung vom 01. März 2019 gelten für das Sachgebiet...
Neuwahl Bezirksvorsteher/in für den Gemeindeteil Nord Edewecht II am 28. Februar 2019
21.02.2019 - Der langjährige Bezirksvorsteher, Herr Horst Hollje und der langjährige stellvertretende...
Straßensperrungen wegen Krötenwanderung
21.02.2019 - Beeinträchtigungen vom 21.02.2019 bis voraussichtlich zum 20.04.2019 Wie in den vergangenen...
Förderprogramm für Existenzgründer-/innen
28.01.2019 - Zum 01.01.2019 ist die neue Richtlinie zur Förderung von Existenzgründungen...
Kultur-Programm 2019
14.01.2019 - Das Kultur-programm des Edewechter Kulturprogramms ist online....
Raumordnungsverfahren für die Planung der 380-kV-Leitung Conneforde - Cloppenburg abgeschlossen
12.11.2018 - Das Raumordnungsverfahren für die Planung der 380-kV-Leitung Conneforde - Cloppenburg...
Ankündigung von Baugrunduntersuchungen zwischen Kayhauserfeld und Achternmeer
12.11.2018 - Im Rahmen der Planungen für die neue 380-kV-Leitung Conneforde -...

Neuigkeiten

Feuerwehr warnt vor hoher Brandgefahr durch Trockenheit

Die Feuerwehren der Gemeinde Edewecht weisen aufgrund der anhaltenden Trockenheit und des zeitweise kräftigen Windes auf eine erhöhte Gefahr von Flächen- und Waldbränden hin. 

Eine hohe Gefahr besteht auf dem Gebiet der Gemeinde Edewecht aktuell für Flächenbrände. Die andauernde Trockenheit zusammen mit dem häufig recht kräftigen Wind führt dazu, dass das Risiko hier als hoch eingestuft werden muss. 

Die Gefahr von Waldbränden ist in Gegenden mit sehr gemischten Baumbestand immer recht gering, liegt aber aktuell für den Bereich der Gemeinde Edewecht auch auf einer hohen Stufe. Ein Beweis für die erhöhte Gefahr war der Waldbrand vor einigen Tagen, den Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Edewecht bekämpfen mussten.

Es ist auch in den nächsten Tagen nicht mit einer Änderung des Wetters zu rechnen. Aus diesem Grunde bitten die Feuerwehren der Gemeinde Edewecht grundsätzlich um erhöhte Aufmerksamkeit und darum, Tätigkeiten, von denen eine Brandgefahr ausgehen könnte, zu vermeiden.