News & Aktuelles

Klassik im alten Bullenstall
19.07.2018 - Klassik-Gala "Lasst Champagner fließen!" Prickelnde Melodien aus Oper und Operette mit...
Feuerwehr warnt vor hoher Brandgefahr durch Trockenheit
05.07.2018 - Die Feuerwehren der Gemeinde Edewecht weisen aufgrund der anhaltenden Trockenheit...
Ausbau Radwegesystem in der Gemeinde Edewecht
16.05.2018 - Allgemeine Darstellung Im Rahmen von LEADER – Parklandschaft Ammerland – ist...
Gemeindeweites Konzept für Ortseingangs- und Informationsschilder
14.05.2018 - Gemeindeweites Konzept für Ortseingangs- und Informationsschilder im Ort Edewecht und...
Terminänderung Wirtschafts- und Haushaltsausschuss
08.05.2018 - Der Termin für die nächste Sitzung des Wirtschafts- und Haushaltsausschusses...
Das Kultur-Programm 2018 ist erschienen
02.02.2018 - Wer in schönen Dingen einen schönen Sinn entdeckt, hat Kultur....
Reisemobilstellplatz - Eingeschränkte Nutzung
10.01.2018 - Aufgrund von Umbauarbeiten am Rathaus stehen ab der 2. KW...
Sanierung einer Brache zur Nachnutzung als Wohnbebauung in Edewecht
05.01.2018 - 2001 wurde in Edewecht damit begonnen, östlich des heutigen Verbrauchermarktes...
Neue Fahrtrouten beim BürgerBus
08.12.2017 - Der BürgerBus Verein Edewecht e.V. bietet ab dem 11. Dezember...

Neuigkeiten

Feuerwehr warnt vor hoher Brandgefahr durch Trockenheit

Die Feuerwehren der Gemeinde Edewecht weisen aufgrund der anhaltenden Trockenheit und des zeitweise kräftigen Windes auf eine erhöhte Gefahr von Flächen- und Waldbränden hin. 

Eine hohe Gefahr besteht auf dem Gebiet der Gemeinde Edewecht aktuell für Flächenbrände. Die andauernde Trockenheit zusammen mit dem häufig recht kräftigen Wind führt dazu, dass das Risiko hier als hoch eingestuft werden muss. 

Die Gefahr von Waldbränden ist in Gegenden mit sehr gemischten Baumbestand immer recht gering, liegt aber aktuell für den Bereich der Gemeinde Edewecht auch auf einer hohen Stufe. Ein Beweis für die erhöhte Gefahr war der Waldbrand vor einigen Tagen, den Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Edewecht bekämpfen mussten.

Es ist auch in den nächsten Tagen nicht mit einer Änderung des Wetters zu rechnen. Aus diesem Grunde bitten die Feuerwehren der Gemeinde Edewecht grundsätzlich um erhöhte Aufmerksamkeit und darum, Tätigkeiten, von denen eine Brandgefahr ausgehen könnte, zu vermeiden.