News & Aktuelles

1. Türchen des "Klingenden Adventskalenders"
28.11.2020 - Ivo Berkenbusch & Anorthe Eckert (Staatstheater Oldenburg) präsentieren den "Klingenden...
„Bei mir und bei dir. Jugendaustausch lokal“ – 7. Wettbewerb um den Deutsch-Polnischen Jugendpreis
24.11.2020 - Potsdam/Warschau - 24.11.2020. Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt zum Wettbewerb...
Wunschbaumaktion in Edewecht auch im Corona Jahr 2020
21.11.2020 - Seit 13 Jahren gibt es in Edewecht die Wunschbaum-Aktion und...
Keine Konzerte mehr in diesem Winter - Aber: ‚Klingender Adventskalender‘ mit Ivo Berkenbusch
20.11.2020 - Schweren Herzens hat das Kulturbüro der Gemeinde Edewecht jetzt sowohl...
Abgabe der Anmeldungen für die Kindertagestätten bis zum 31.12.2020
20.11.2020 - Eltern, die eine Aufnahme ihres Kindes in einen Kindergarten oder...
Ferienhortbetreuung für Grundschüler in den Oster-, Sommer- und Herbstferien 2021
20.11.2020 - Die Gemeinde Edewecht bietet auch im Jahr 2021 wieder in...
Radwegsanierung Friedrichsfehner Straße (L828)
20.11.2020 - Für die Erneuerung des Radweges der L 828 zwischen Oldenburg...
Halbseitige Sperrungen der L 828 (Jeddeloher Damm)
19.11.2020 - Aufgrund des wechselseitgien Neubaus der Bushaltestellen am Jeddeloher Damm (Höhe...
Versammlung der Jagdgenossenschaft 2020 abgesagt
19.11.2020 - Die für den 19. und 26. November 2020 angesetzten Versammlungen...

Neuigkeiten

Wie fahrradfreundlich ist Edewecht? - Jetzt abstimmen beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020!

Ab sofort läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Der Fahrradclub ADFC ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) wieder hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. Der Test hilft, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung zu erkennen.

Macht Radfahren in Edewecht Spaß oder Stress?

Bei der Online-Umfrage werden 27 Fragen zur Fahrradfreundlichkeit gestellt – beispielsweise, ob das Radfahren Spaß oder Stress bedeutet, ob die Radwege von Falschparkern freigehalten werden und ob sich das Radfahren insgesamt sicher anfühlt. 170.000 Bürgerinnen und Bürger haben sich 2018 an der Umfrage beteiligt – 40 Prozent mehr als 2016. Sie haben 683 Städte und Gemeinden bewertet (2016: 539).

Bis 30. November bewerten!

Die Umfrage findet zwischen 1. September und 30. November 2020 über die Internetseite http://www.fahrradklima-test.adfc.de statt. Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2021 präsentiert. Ausgezeichnet werden die fahrradfreundlichsten Städte und Gemeinden nach sechs Einwohner-Größenklassen sowie diejenigen Städte, die seit der letzten Befragung am stärksten aufgeholt haben.

Förderung durch Bundesverkehrsministerium

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit und findet in diesem Jahr zum neunten Mal statt. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert den ADFC-Fahrradklima-Test 2020 aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP).


Auch auf Facebook und Twitter

Neuigkeiten zum Fahrradklima-Test postet der ADFC unter dem Hashtag #fkt20. Radbegeisterte werden gebeten, die Informationen weiterzuverbreiten. Der Test wird umso aussagekräftiger, je mehr Menschen mitmachen.

Auch die Gemeinde Edewecht würde sich über eine hohe Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an dem ADFC-Fahrradklima-Test 2020 freuen.