News & Aktuelles

1. Türchen des "Klingenden Adventskalenders"
28.11.2020 - Ivo Berkenbusch & Anorthe Eckert (Staatstheater Oldenburg) präsentieren den "Klingenden...
„Bei mir und bei dir. Jugendaustausch lokal“ – 7. Wettbewerb um den Deutsch-Polnischen Jugendpreis
24.11.2020 - Potsdam/Warschau - 24.11.2020. Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt zum Wettbewerb...
Wunschbaumaktion in Edewecht auch im Corona Jahr 2020
21.11.2020 - Seit 13 Jahren gibt es in Edewecht die Wunschbaum-Aktion und...
Keine Konzerte mehr in diesem Winter - Aber: ‚Klingender Adventskalender‘ mit Ivo Berkenbusch
20.11.2020 - Schweren Herzens hat das Kulturbüro der Gemeinde Edewecht jetzt sowohl...
Abgabe der Anmeldungen für die Kindertagestätten bis zum 31.12.2020
20.11.2020 - Eltern, die eine Aufnahme ihres Kindes in einen Kindergarten oder...
Ferienhortbetreuung für Grundschüler in den Oster-, Sommer- und Herbstferien 2021
20.11.2020 - Die Gemeinde Edewecht bietet auch im Jahr 2021 wieder in...
Radwegsanierung Friedrichsfehner Straße (L828)
20.11.2020 - Für die Erneuerung des Radweges der L 828 zwischen Oldenburg...
Halbseitige Sperrungen der L 828 (Jeddeloher Damm)
19.11.2020 - Aufgrund des wechselseitgien Neubaus der Bushaltestellen am Jeddeloher Damm (Höhe...
Versammlung der Jagdgenossenschaft 2020 abgesagt
19.11.2020 - Die für den 19. und 26. November 2020 angesetzten Versammlungen...

Neuigkeiten

Lesungen in Edewecht müssen im Herbst leider ausfallen

Aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen müssen nun leider auch in Edewecht wieder Veranstaltungen des Kulturbüros abgesagt bzw. verlegt werden.

Am 14. Oktober wollte Hasnain Kazim seine Lesung "Auf sie mit Gebrüll - und mit guten Argumenten", die vom Frühjahr auf den Herbst verschoben wurde, nun nachholen. Da er zur Zeit in Wien lebt, ist die Anreise aufgrund der Quarantäneregelungen für ihn nicht realisierbar. Aus diesem Grund und auch, um die Besucher bei jetzt steigenden Infektionszahlen keinem unnötigen Risiko auszusetzen, hat Kerstin Borm vom Kulturbüro sich entschlossen, diese Lesung nochmals zu verschieben und zwar auf den 05. März 2021. Alle bereits erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit.

Und auch die Nachholtermine des Krimi-Frühstücks und des Krimi-Dämmerschoppens mit Tatjana Kruse, die auf November verschoben waren, sind nun abgesagt. Da diese Lesungen jeweils in Restaurants stattfinden und im Moment nicht verlässlich gesagt werden kann, wann solche Veranstaltungen risikolos wieder angeboten werden können, gibt es dafür noch keinen Ersatztermin. Die Eintrittskarten können im Rathaus wieder zurückgegeben werden und der Eintrittspreis wird erstattet. Bargeldauszahlungen sind aktuell jedoch nur in der Zeit vom 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr in der Gemeindekasse möglich.

Das klassische Weihnachtskonzert am 19. Dezember ist aufgrund der Raumkapazitäten in die Aula des Edewechter Gymnasiums verschoben worden. "Wir gehen bis auf Weiteres davon aus, dass das Konzert mit einem guten Hygienekonzept stattfinden kann," so die Veranstalterin.

Für dieses Konzert mit Ivo Berkenbusch, Paul Brady und Anorthe Eckert am Flügel gibt es nur noch wenige Restkarten in der Bücherkiste in Friedrichsfehn (04486 938285) .