News & Aktuelles

Neues Online-Portal für die lokale Netzwerkarbeit zum Thema Demenz
07.10.2019 - In Deutschland leben derzeit 1,7 Millionen Menschen mit Demenz. Um...
Vollsperrung der K 321
07.10.2019 - In diesem Jahr wird der Bachmannsweg (K 321) vom Einmündungsbereich...
Umfrage zum Flurbereinigungsverfahren Fintlandsmoor
24.09.2019 - Das Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems bittet alle Teilnehmer/-innen im...
Angebotsverbesserung im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)
29.08.2019 - Die Linienäste der Linie 329 werden ab dem 15. Dezember...
Haupteingang des Rathauses ab dem 05.08.2019 vorübergehend geschlossen
30.07.2019 - Für die Arbeiten im Außenbereich des Rathauses wird es leider...
Förderprogramm für Existenzgründer-/innen
28.01.2019 - Zum 01.01.2019 ist die neue Richtlinie zur Förderung von Existenzgründungen...

Rettungsdienst

Rettungsdienst Ammerland

Sollten Sie den Rettungsdienst benötigen, wählen Sie die Notrufnummer 112.

Zu Ihnen wird der Rettungsdienst Ammerland kommen, welcher auch in Edewecht zwei Rettungswagen fest stationiert hat. Untergebracht ist dieser in Industriestraße 37a. Die Rettungswagen sind 24 Stunden am Tag hauptamtlich besetzt und einsatzbereit. Darüber hinaus steht Ihnen der Rettungsdienst Ammerland auch für Krankentransporte nach ärztlicher Verordnung zur Verfügung. Der Krankentransport kommt zum Einsatz, soweit es sich nicht um einen Notfall handelt. Den Krankentransport erreichen Sie zentral über die Telefonnummer 0441/19222.

Unterstützt wird der Rettungsdienst zum Teil von der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. - Ortsverband Edewecht, die zwei ehrenamtlich besetzte Rettungswagen am Standort Edewecht, Oldenburger Str. 1, haben. Diese werden zusätzlich genutzt, wenn die hauptamtlichen Kollegen bereits im Einsatz sind, aber dennoch Rettungsmittel erforderlich sind. Außerdem befindet sich an diesem Standort noch ein Gerätewagen – San (GW-San) sowie ein Einsatzleitwagen (ELW), die zusätzlich zu Einsatzstellen gerufen werden können und Teil der sogenannten Schnelleinsatzgruppe (SEG) sind, die bei einer Vielzahl von Verletzten oder einer Großschadenslage alarmiert wird.

Die Johanniter bieten weiterhin auch Erste-Hilfe-Kurse und den Hausnotruf an. Außerdem gibt es im Ortsverband Edewecht auch die Johanniter-Jugend.

Die Geschäftsstelle des Rettungsdienstes Ammerland erreichen Sie in Westerstede unter Telefon: 04488/522200. Diese Rufnummer können Sie für allgemeine Fragen zum Rettungsdienst im Ammerland wählen.