News & Aktuelles

Schließung des Rathauses
21.03.2019 - Aufgrund einer zweitägigen internen dienstlichen Veranstaltung kann der reguläre Betrieb...
Frühjahrsputz in Edewecht
05.03.2019 - Auch dieses Jahr soll in der Gemeinde Edewecht wieder eine...
Änderung der Öffnungszeiten - Sachgebiet „Soziales“
26.02.2019 - Mit Wirkung vom 01. März 2019 gelten für das Sachgebiet...
Neuwahl Bezirksvorsteher/in für den Gemeindeteil Nord Edewecht II am 28. Februar 2019
21.02.2019 - Der langjährige Bezirksvorsteher, Herr Horst Hollje und der langjährige stellvertretende...
Straßensperrungen wegen Krötenwanderung
21.02.2019 - Beeinträchtigungen vom 21.02.2019 bis voraussichtlich zum 20.04.2019 Wie in den vergangenen...
Förderprogramm für Existenzgründer-/innen
28.01.2019 - Zum 01.01.2019 ist die neue Richtlinie zur Förderung von Existenzgründungen...
Kultur-Programm 2019
14.01.2019 - Das Kultur-programm des Edewechter Kulturprogramms ist online....
Raumordnungsverfahren für die Planung der 380-kV-Leitung Conneforde - Cloppenburg abgeschlossen
12.11.2018 - Das Raumordnungsverfahren für die Planung der 380-kV-Leitung Conneforde - Cloppenburg...
Ankündigung von Baugrunduntersuchungen zwischen Kayhauserfeld und Achternmeer
12.11.2018 - Im Rahmen der Planungen für die neue 380-kV-Leitung Conneforde -...

Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d)

Du bist motiviert und einsatzbereit? Dann bietet sich dir bei der Gemeinde Edewecht zum
1. August 2019 folgende Möglichkeit:
 

• Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d)

Was darfst du erwarten?
Neben einer attraktiven Ausbildungsvergütung bietet die Gemeinde Edewecht im Rahmen der dreijährigen fundierten Ausbildung jede Menge Abwechslung. Der praktische Ausbildungsteil findet dabei im Frei- und Hallenbad der Gemeinde Edewecht statt und deckt insbesondere folgende Themenbereiche ab:
> Schwimmbadtechnik
> Verwaltung
> Aufsichtsdienst
> Reinigung und Schwimmunterricht
 
Die theoretische Ausbildung wird in der Berufsbildenden Schule „Kivinan – Das berufliche Bildungszentrum“ in Zeven durchgeführt. Die Inhalte erstrecken sich auf allgemeinbildende Fächer wie Englisch, Deutsch, Politik und Sport, auf die Fachtheorie (Bäderverwaltung/ Vertragsrecht, Besucherbetreuung, Öffentlichkeitsarbeit, Wasser- und Bädertechnik) und die Fachpraxis (Springen, Schwimmen und Wasserrettung). Der Unterricht findet in Form von Blockeinheiten verteilt über die dreijährige Ausbildung statt. Während der Schulzeit erfolgt die Unterbringung im Schülerwohnheim der Berufsschule Zeven. Die Kosten der Unterbringung übernimmt die Gemeinde Edewecht.
 
Was erwarten wir?

Für diese Ausbildung bringst du mindestens einen guten Hauptschulabschluss mit. Gute Noten in den naturwissenschaftlichen Schulfächern und technisches Verständnis für die Wartung der technischen Anlagen und die Wasserwiederaufbereitung sind von Vorteil. Dass du gut schwimmen kannst, versteht sich von selbst. Ein Rettungsschwimmer-abzeichen ist hingegen nicht zwingend erforderlich. Da du in deiner täglichen Arbeit viel mit Menschen zu tun hast, sind Kontaktfreudigkeit und ein freundliches, aufgeschlossenes Wesen ebenfalls unerlässlich. Teamgeist, Engagement und Eigeninitiative runden dein Profil ab.

 
Weitere Informationen erhältst du auf unserer Homepage oder von Frau Roelfs
unter der Telefonnummer 04405 916-136 oder per E-Mail unter bewerbung@edewecht.de.
 
Wenn dich unser Ausbildungsangebot begeistern konnte, dann begeistere uns mit deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse sowie ggf. Praktikums- oder Arbeitszeugnisse) vorzugsweise per E-Mail.
 
Gemeinde Edewecht · Fachbereich I / Personal
Rathausstraße 7 · 26188 Edewecht 

Wichtig:
Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens nicht zurückgeschickt werden. Bitte verwende  daher keine Mappen o.ä. und füge nur Kopien und keine Originalurkunden/ Zeugnisse der Bewerbung bei. Die Aufbewahrung von Bewerbungsunterlagen für sechs Monate wird zugesichert, so dass die Möglichkeit der Abholung oder der Rücksendung bei Vorlage eines frankierten Rückumschlags besteht.
 
Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

Kontakt

Gemeinde Edewecht
Fachbereich I
Rathausstraße 7
26188 Edewecht
E-Mail: bewerbung@edewecht.de

Ansprechpartner/-in:
Frau Roelfs
Tel.: 04405/916-136
Fax: 04405/916-230
E-Mail: roelfs@edewecht.de

Frau Behrens
Tel.: 04405/916-138
Fax: 04405/916-230
E-Mail: j.behrens@edewecht.de

Frau Henkenjohann
Tel.: 04405/916-134
Fax: 04405/916-230
E-Mail: henkenjohann@edewecht.de

Besuchszeiten:
Montag - Freitag
08:00 Uhr - 12:30 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag
auch 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
und zusätzlich nach Vereinbarung