News & Aktuelles

Dorfentwicklung in der Dorfregion Edewecht-West
15.01.2019 - Am 17. Januar 2019 findet um 18.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus...
Kultur-Programm 2019
14.01.2019 - Das Kultur-programm des Edewechter Kulturprogramms ist online....
Raumordnungsverfahren für die Planung der 380-kV-Leitung Conneforde - Cloppenburg abgeschlossen
12.11.2018 - Das Raumordnungsverfahren für die Planung der 380-kV-Leitung Conneforde - Cloppenburg...
Ankündigung von Baugrunduntersuchungen zwischen Kayhauserfeld und Achternmeer
12.11.2018 - Im Rahmen der Planungen für die neue 380-kV-Leitung Conneforde -...
Lärmaktionsplan Gemeinde Edewecht
11.09.2018 - Aufgrund der „Richtlinie 2002/49/EG des Europäischen Parlaments und des Rates...
Dorfentwicklung in der Dorfregion Edewecht-West
07.08.2018 - Am 22. August 2018 findet um 19.00 Uhr im „Schepser...
Feuerwehr warnt vor hoher Brandgefahr durch Trockenheit
05.07.2018 - Die Feuerwehren der Gemeinde Edewecht weisen aufgrund der anhaltenden Trockenheit...
Ausbau Radwegesystem in der Gemeinde Edewecht
16.05.2018 - Allgemeine Darstellung Im Rahmen von LEADER – Parklandschaft Ammerland – ist...
Gemeindeweites Konzept für Ortseingangs- und Informationsschilder
14.05.2018 - Gemeindeweites Konzept für Ortseingangs- und Informationsschilder im Ort Edewecht und...

Stellenausschreibung drei Erzieher (m/w/d) in Voll- und Teilzeit

Die Gemeinde Edewecht sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit bzw. Teilzeit

 

• drei Erzieher (m/w/d)


für folgende Einrichtungen:

> Kindergarten Lüttje Hus in Edewecht (Hauptstr. 42, 26188 Edewecht, Tel. 04405-9848230)
 
•  1 Erzieher (m/w/d)

Arbeitszeit: Teilzeit mit 29,0 Wochenstunden (13:00-16:00 Uhr + 4,00 Verf./Woche + 10,0 Springerstunden vormittags)
 
 

> Kindertagesstätte Lüttefehn in Friedrichsfehn (Am Ortsrand 15, 26188 Edewecht, Tel. 04486-9148655) 

2 Erzieher (m/w/d)

Arbeitszeit: Vollzeit mit 39,0 Wochenstunden (08:00-16:00 Uhr + 4,00 Verf./Woche)

 
Eine Stelle ist ganztags in der Krippe; die andere Stelle ist vormittags in der Krippe und nachmittags in der Kita.

        

Ihre wesentlichen Aufgaben sind:

• Fachgerechte umfassende integrative Erziehung, Bildung und Betreuung der zu betreuenden Kinder und Sicherstellung der Umsetzung dieser Ziele gem. § 2 KiTaG durch alle Mitarbeiter/innen ihrer Gruppe
•  Leitung und Arbeitsorganisation ihrer Gruppe in enger Abstimmung mit der Einrichtungsleitung
•  Sicherstellung von Verwaltungserfordernissen
•  Fachlich fundierte schriftliche Formulierung und Ausgestaltung konzeptioneller Richtlinien sowie Beteiligung an kritischer Diskussion und Fortschreibung der Konzeption und Zielbestimmung der Einrichtung
 

Wir erwarten von Ihnen:

• Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) bzw. vergleichbare Ausbildung
• Bereitschaft und Fähigkeit zu loyaler Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gruppen und Einrichtungen sowie der Einrichtungsleitung
• Kritikfähigkeit und die Bereitschaft, an der Gesamtverantwortung teilzunehmen
• Initiative und Bereitschaft zur Aufrechterhaltung und Förderung der eigenen Qualifikation
• eine strukturierte Arbeitsweise
• ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft sowie Kommunikations- und Kontaktfähigkeit
• selbständiges, teamorientiertes und eigenverantwortliches Handeln

 

Wir bieten Ihnen:
• Eine leistungsorientierte Bezahlung, je nach Eignung und Vorbildung, nach den Eingruppierungsvorschriften des TVöD (S 8a) einschl. einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung (VBL) sowie mehrere Möglichkeiten der zusätzlichen freiwilligen Altersvorsorge
• Möglichkeiten zu berufsorientierten Fortbildungen
• Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum
• Mitarbeit in engagierten und motivierten Teams
• Möglichkeit zur Teilnahme am Hansefit-Programm
 
 

Die Arbeitsverhältnisse sind vorerst befristet für die Dauer einer Elternzeit (Kindertagesstätte Lüttefehn) bzw. bis zum 03. Juli 2019 (Kindergarten Lüttje Hus). Eine Weiterbeschäftigung wird aber angestrebt.

Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Roelfs unter der Telefonnummer 04405-916-136 gern zur Verfügung.

 
Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 31. Januar 2019 an die
 
Gemeinde Edewecht · Fachbereich I / Personal
Rathausstraße 7 · 26188 Edewecht
 

Wichtig:

Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens nicht zurückgeschickt werden. Bitte verwenden Sie daher keine Mappen o.ä. und fügen Sie nur Kopien und keine Originalurkunden/ Zeugnisse der Bewerbung bei. Die Aufbewahrung von Bewerbungsunterlagen für sechs Monate wird zugesichert, so dass die Möglichkeit der Abholung oder der Rücksendung bei Vorlage eines frankierten Rückumschlags besteht.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

Kontakt

Gemeinde Edewecht
Fachbereich I
Rathausstraße 7
26188 Edewecht
E-Mail: bewerbung@edewecht.de

Ansprechpartner/-in:
Frau Roelfs
Tel.: 04405/916-136
Fax: 04405/916-230
E-Mail: roelfs@edewecht.de

Frau Behrens
Tel.: 04405/916-138
Fax: 04405/916-230
E-Mail: j.behrens@edewecht.de

Frau Henkenjohann
Tel.: 04405/916-134
Fax: 04405/916-230
E-Mail: henkenjohann@edewecht.de

Besuchszeiten:
Montag - Freitag
08:00 Uhr - 12:30 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag
auch 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
und zusätzlich nach Vereinbarung